G

  • Gefäßprothese/Gefäßendoplastik: dauerhaft in den Körper eingebrachtes Medizinprodukt, zum Ersatz natürlicher Blutgefäße

  • Glenn-Anastomose: Palliativmaßnahme bei Herzfehlern mit einem Ventrikel, Teil eines mehrteiligen Operationsverfahrens (Fontan)

  • Glykogenspeicherkrankheit: seltene Stoffwechselerkrankung, durch eine Glykogeneinlagerung kann es zu einer Herzmuskelschwäche kommen (Kardiomyopathie)

  • Goretex:  künstliches Material, Verwendung als Gefäßprothesen (Conduit)

  • Gradient: Druckdifferenz zwischen zwei benachbarten Herz-oder Gefässabschnitten

  • Graft: engl. Transplantat

  • Großer Kreislauf: siehe Körperkreislauf